Umweltzeichen für unser Naturhotel

Unser Hotel bekam am 19. November 2012 das Umweltzeichen von Umweltminister Niki Berlakovich verliehen. Das Hotel, dem in Sachen Regionalität eine Vorreiterolle zugedacht wird, verschrieb sich schon vor Jahren der Natur und der Nachhaltigkeit. Die erfolgreiche Philosophie des Hauses wurde nun mit dieser Auszeichnung gekrönt und beweist, dass sich Luxus mit Nachhaltigkeit verbinden lässt.

Umweltzeichen für Luxus des Natürlichen.

.

Am 19. November 2012 war es soweit: im prunkvollen Rahmen wurde Katrin und Gerhard Höflehner vom Natur- und Wellnesshotel Höflehner****S feierlich das Umweltzeichen von Umweltminister Niki Berlakovich in Wien überreicht

Insgesamt wurde die Auszeichnung an 14 Unternehmen in Österreich verliehen, darunter insgesamt sieben Tourismusbetriebe - zwei davon aus der Steiermark. Das Umweltzeichen wird bereits seit 1990 vergeben, es zeichnet Betriebe für ihre Umweltpolitik und Spitzenqualität aus und ist somit auch Orientierungshilfe sowie Qualitätsgarant für Gäste. Hier bedeutet es mit gutem Gewissen Urlauben zu können, ohne aber auf Luxus und Komfort verzichten zu müssen, denn der sogenannte „Luxus des Natürlichen“ wird im Hause Höflehner großgeschrieben. Mag. Gerhard Höflehner freut sich über die besondere Auszeichnung: „Dies ist eine wichtige Anerkennung für unsere Leistungen. Wir bemühen uns schon seit Jahren um die Gäste, die einen gesundheitsbewussten und nachhaltigen Lebensstil pflegen – sogenannte LOHAs (Lifestyles of Health and Sustainability). Diese Gruppe macht mittlerweile 20-40% der Bevölkerung der westlichen Länder aus.“

Zudem verwenden wir in unserem Betrieb seit Dezember 2012 zertifizierte Bio-Produkte. Die ABG - Austria Bio Garantie - ist Österreichs führende Bio-Kontrollstelle. Wir lassen unser Bio Teilsortiment regelmäßg und vorschriftsgemäß von ihr kontrollieren.