Tor Runde

Tourendaten:

Dauer: 4:30 h
Höhenmeter: 680
Länge: 11 Km

Ein eindrucksvoller Weg, der durch das Kar unterhalb der mächtigen Dachsteinsüdwand führt.

Inmitten eindrucksvoller Kulisse und Natur ist diese schöne Tour allemal empfehlenswert.

Tourbeschreibung

Von der Neustattalm wandert man über einen Forstweg in ca. 1 Stunde zur Bachlalm . Von dort steigt der Weg durch den Lärchenwald in das Windlegerkar hinauf. Weiter von einer mit wildem Schnittlauch bewachsenen Stelle knapp oberhalb der Baumgrenze in der Karmitte durch eine kurze Latschenzone gerade ansteigend, wendet sich der Steig beim untersten Sporn des mächtigen Torstein-Südwestgrates nach rechts zum Tor hin. Diesen Felseinschnitt zwischen Torstein und Raucheck überschreitend gelangt man nach ca. 200 Höhenmeter Abstieg in den Torboden hinab. Über die Flache Geröllhalde unterhalb des mächtigen Südabsturzes führt dieser beeindruckende Weg zur weithin sichtbaren Südwandhütte (Einkehrmöglichkeit) hinüber, die nach einem steiler ansteigenden Schlussstück des Weges erreicht wird.
Von der Südwandhütte geht’s über den Schönbühel wieder talwärts zum Ausgangspunkt, der Neustattalm zurück.
Anreise: über die B320 bis Schladming weiter in die Ramsau Richtung Filzmoos zur Dachsteinstrasse